VIRUSGRIPPE

auch GRIPPE ODER INFLUENZA

die Heilkräfte der Natur und des eigenen Körpers nutzen.

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.virusgrippe.medizin-2000.de


Bildnachweis: Fotolia   aktualisiert: 21.10.17, Uhrzeit: 17.29




 


Themen-Websites A-Z
im Info-Netzwerk
Medizin 2000















Aktuelle News und wissenschaftliche  
Informationen zum Theman 
Virusgrippe



Grippe-Impfung (2017): Zuvor unbedingt das Immunsystem harmonisieren

Wie jedes Jahr rät das Berliner Robert-Koch-Institut vor dem Winter zur Grippeimpfung. Mit am stärksten gefährdet sind Senioren. Für sie kann Influenza nicht nur äußerst unangenehm, sondern sogar lebensgefährlich werden. Alternativmediziner raten zu einer vorher durchgeführten Harmonisierung des Immunsystems mit Hilfe einer Thymustherapie.

mehr lesen
Quelle: werbende News-Meldung Sanorell Pharma

 

 

VirusgrippeGrippeimpfung ist in Zukunft mit einem Pflaster möglich

In einer im Fachblatt The Lancet publizierten Studie wurde die Anwendung des neuen Impfpflasters im Vergleich zu den üblicherweise angewandten Impfspritzen getestet. Dabei zeigte sich, dass die Anwendung der Impfpflaster sicher ist und einen vergleichbar hohen Antikörpertiter erzeugt.

mehr lesen
Quelle: medgadget.com, The Lancet
 

 

Virusgrippe (Influenza) Impfsaison 2015/2016

Die diesjährige Impfung gegen Virusgrippe wirkt in rund jedem 2. Erkrankungsfall. Das entspricht in etwa der Effektivität früherer Grippe-Jahre.

Diese Zahlen erweisen sich als eine gute Nachricht, da die Wirksamkeit der Grippeimpfung in der Vorsaison sehr zu wünschen übrig ließ. Die Wirksamkeit der sog. "Grippe-Impfung" hängt davon ab, wie gut und wie frühzeitig die im jeweiligen Jahr die bei Grippe-Infektionen vorherrschende Virusstämme identifiziert, isoliert und für den Impfstoff verarbeitet werden konnten.

mehr lesen
Quelle: CDC  

 

 

Gefährliche Virus-Grippe

Bester Schutz ist ein starkes Immunsystem: mit innovativen Methoden der Alternativmedizin kann das geschwächte  Immunsystem gestärkt werden

Wie trügerisch versprochene Gesundheit sein kann, zeigt am besten die Grippeimpfung der Wintersaison 2014/2015: Bei rund jeder zweiten Influenza-Infektion erwies sich der Grippeimpfstoff als wirkungslos. Doch wer über ein intaktes Immunsystem verfügte, konnte eine Ansteckung auch ohne Impfung überwinden. Die Körperabwehr wurde  in diesen Fällen auch aus eigener Kraft mit den gefährlichen Viren fertig. 

mehr lesen
Quelle: werbende Presseinformation Sanorell Pharma

 

 

Virusgrippe: Vorbeugung durch Impfung ?

Die in jedem Jahr wieder saisonal empfohlenen Grippeschutzimpfungen wirken nicht sehr effizient. Sie verhindern keine Krankenhauseinweisungen,  bzw. auftretende Komplikationen einer Grippeerkrankung. Auch die Schwere der Grippe-Symptome und die Zahl der krankheitsbedingten Fehltage nimmt nach einer Grippeimpfung nicht ab. Wie eine Studie der angesehenen Cochrane Vereinigung deutlich macht, sind die Impfungen aber gut verträglich und verursachen nur selten schwere Nebenwirkungen.

mehr lesen
  Quelle: Cochrane Database Syst. Rev

 

Virusgrippe (Influenza)

Die immer wieder  in den Medien im Zusammenhang mit Influenza-Pandemien zu beobachtende Hysterie  ist oft unbegründet: nur wenige ungeimpfte Menschen infizieren sich mit den Grippe-Viren und die überwiegende Mehrzahl dieser Influenza-Infektionen verlaufen asymptomatisch bzw. heilen meist ohne Arztkontakt aus.

mehr lesen
Quelle: The Lancet Respiratory Medicine

 

 

Virusgrippe

Trotz aller Aufklärungskampagnen ist die Akzeptanz der sog. Grippe-Schutzimpfung noch viel zu zu niedrig. Die Argumente der Impfgegner halten einer Überprüfung nicht stand. 

mehr lesen
Quelle: JAMA 2013  (Journal of the American Medical Association)

 

Virusgrippe verhüten - Krankenstand in den Betrieben senken: Vorbeugung der Virusgrippe / Influenza verhüten leicht gemacht

Durch einfache Schutzmaßnahmen lässt sich ein großer Teil der Virusgrippe-Infektionen verhindern und die Zahl der krankheitsbedingten Arbeitsausfallzeiten reduzieren. 

mehr lesen
Quelle: Website www.arbeitsschutz.de


Schweinegrippe: wie gefährlich ist sie wirklich und was sollte man in Hinsicht auf die angebotene Impfung gegen den Krankheitserreger unbedingt wissen? 

Auf der angesehenen Website Skeptic (www.skeptic.com) analysiert die Ärztin und Wissenschaftsjournalistin Dr. Harriet Hall die derzeit bekannten wissenschaftlichen Fakten rund um die sog. Schweinegrippe und die angebotene, vorbeugend gegen das Influenzavirus H1N1 wirkende Impfung und entlarvt dabei unter anderem die Warnungen vor angeblichen gefährlichen Nebenwirkungen der Impfung als wissenschaftlich nicht begründete Negativpropaganda.

mehr lesen 
Quelle: Sceptic

 

Impfung gegen Schweinegrippe II: 

Sind die Nebenwirkungen der Impfung gegen "Schweinegrippe" gefährlicher als die zu bekämpfende Erkrankung?  Nach Meinung kompetenter Wissenschaftler erhöht die Impfung möglicherweise  das Risiko für eine oft tödlich verlaufende Nervenkrankheit.

mehr lesen
Quelle: Bild online

 

Impfung gegen Schweinegrippe I: 

Prof. Alexander Kekulé, Mikrobiologe an der Uniklinik Halle, warnt im „

Tagesspiegel“: Das Medikament enthält einen Verstärker („Adjuvans“), der Schmerzen, Schwellungen, Fieber und Mattigkeit verursachen kann. Diese Nebenwirkungen treffen vor allem Kinder.

mehr lesen
Quelle: Bild online
 

Mehr als 17.000 Fälle von Neuer Grippe A (H1N1) in Europa

mehr lesen
 

 

Zahl der Fälle von Neuer Grippe A (H1N1) steigt bundesweit rasant an

mehr lesen
 

 

Erster intradermaler Grippe-Impfstoff zur Zulassung in der EU empfohlen.  Experten der Europäischen Arzneimittelbehörde befürworten den Impfstoff.

mehr lesen
 

 

Grippeimpfung aller Altersgruppen führt zu weniger Todesfällen.

Die Grippeimpfung ist die wichtigste vorbeugende Maßnahme, um sich alljährlich von Dezember bis April vor den zirkulierenden Influenza-Viren zu schützen. „Um Grippewellen und ihren gefährlichen Folgen wirksam vorzubeugen, sollte eine hohe Impfrate in allen Altersgruppen angestrebt werden“. 

mehr lesen

 

Innovatives Grippe-Medikament

Australische Pharmakologen synthetisierten mit Hilfe des Computers ein hochpotentes Grippe-Medikament  

mehr lesen

Abhärtung "funktioniert"  tatsächlich.

Seltener erkältet durch Eisbaden und regelmäßige Saunabesuche? 

mehr lesen

 

Der Rat vom Hausarzt:  Seltener krank durch Eisbaden und regelmäßige Saunabesuche    (für Südwestpresse Ulm)

mehr lesen 

 

The Flu? It's Just Around The Corner  (englischsprachiger Übersichtsartikel)

mehr lesen













Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 






> zum Seitenanfang



Twitter auf Medizin 2000


Werbung


Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die gewünschte Website auf.


Linkliste Medizin 2000
Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000      aktualisiert 26.06.2017
 
 | Anthroposophie | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Alkohol | Allergie Therapie | allergisches Asthma | Angstpatienten | Ärzte |   alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Atemgas-Analyse  | Apotheken | Arterienverkalkung Arhrose Rheuma Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management |
| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Brustkrebs Behandlung COPD Therapie |
|  Deutsche Fachärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Depressionen | Diagnostica aktuell | Durchblutung | Erektile Dysfunktion |   Endoprothese | Erkältungen | FeNO-Atemtest |
| Herzinfarkt Therapie Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzrhythmusstoerungen | Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hundshuus | Hyperthermie | Hyperthermie Therapie   |
Humangenetik | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | IDS | Impf - Schutz | Insektengift Allergie | inhalierbares Insulin  | Integrative Medizin |  Internet-Apotheken |
| Kardiologie aktuell   |  Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Kontaktlinsen | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
| Krebserkrankungen   | Latex Allergie | LHMS | Lebensmittel Allergie | Magenleiden  | Medikamente News | Medizintechnik
Micronjet-Technologie Molekulare-Allergiediagnostik   | Minimal invasive Operationstechniken  | Mistel Therapie Krebs  | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie |  Onkologie News | online Hausarzt | Orthomolekulare Medizin |
   | Orthopädie | Osteoporose | Pilates-Methode | Pilzerkrankungen | Pollenallergie News | Presseerklärungen Medizin | Presseerklärungen Pharmaindustrie | Presseerklärungen Gesundheitspolitik |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |   rheumatische Arthritis |
   | Report Medizin | Rheuma | Science Podcast   | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung |  Spezifische Immuntherapie SIT |
 | Schlaganfall | Stammzellforschung | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz Toleromune Technolgie |
| Totalendoprothese TEP | unspezifische Immuntherapie |   Vaterschaftstest Video Podcast   | Virusgrippe | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie |
| ZNS Erkrankungen | Zuckerkrankheit | Info- Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Medizin 2000 | Impressum |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|